Was ist Quergestellt.com?

Wir verstehen uns als kritischen Meinungsblog. „Quergestellt“ leitet sich von „querstellen“ ab. Wir wollen unbequem sein, nicht angepasst und gerne auch etwas wild.

Was wir jedoch nicht sind, ist „rechts“ oder „links“. Wir distanzieren uns, gerade aufgrund der aktuellen Ereignisse um die „Querdenker“-Szene vollständig von einem Zusammenhang zu dieser Gruppierung. Wir demonstrieren nicht, rufen nicht zu Demonstrationen auf oder möchten auch nur annähernd etwas mit dieser Gruppierung zu tun haben.

Altes Eisen oder am Puls der Zeit?

Vielleicht sind wir von „quergestellt“ Auslaufmodelle. Denn wir sind Freidenker. Im Journalismus würde man sagen: Wir beherrschen die Grundfähigkeiten journalistischen Handelns. Wir sind kritisch, hinterfragen Entscheidungen der Regierenden, ziehen diese in Zweifel. Journalisten schwimmen gegen den Strom und treiben nicht in ihm.Sind Sie auf der Suche nach „der Wahrheit“, werden sie diese hier vermutlich nicht finden. Nein. Wir können Ihnen noch nicht einmal garantierten, dass wir fehlerfrei sind. Nicht einmal, dass wir Situationen und Themen falsch einschätzen.Wir sehen uns als Plattform, auf der wir unsere Sichtweise auf wirtschaftliche, politische und Gesellschaftliche Entwicklungen publizieren.